• Belegorganisation
  • Kontierung der laufenden Geschäftsfälle und EDV-mäßige Erfassung
  • Erstellung Ihrer Umsatzsteuervoranmeldung und eventuell ZM
  • Meldung der UVA und sonstige Abgaben an das Finanzamt
  • Kontakt mit dem Finanzamt
  • Laufende Abstimmung der Konten
  • Verwaltung der Offenen Posten von Kunden und Lieferanten
  • Organisation des Rechnungswesens
  • Informationen über Ihren Geschäftsverlauf
  • Erstellen von kurzfristigen Erfolgsrechnungen

Notfallbuchhaltung! Gerne helfe ich auch weiter, wenn Sie Schwierigkeiten haben Ihre Daten fristerecht fertigzustellen oder einzureichen.